Gerade heute sorge Dich nicht

In der vorherigen Ausgabe der Seelen-Nahrung habe ich die fünfteilige Serie mit den Lebensregeln von Dr. Mikao Usui gestartet.

In jeder der fünf Episoden stelle ich Dir nacheinander einen der Sätze aus den Reiki-Lebensregeln vor - als Seelen-Nahrung Hintergrundbild.

Zur Erinnerung: die erste Regel ist "Gerade heute sei nicht ärgerlich".

Die heutige Regel Nummer zwei lautet "Gerade heute sorge dich nicht."

Obwohl sie nicht hundert Jahre alt werden,
bereiten sich die Menschen Sorge
für tausend Jahre.
(Chinesisches Sprichwort)

Oh ja ... die lieben Sorgen.

Das ist wirklich eine Lebensregel wert.

Denn im sich-Sorgen-machen und vor-etwas-Angst-haben, darin sind viele wohl Großmeister.

Gut, in gewissen Maßen macht das Sinn, vor-zu-sorgen.

Oder auch sich um jemanden zu sorgen - auch klar.

Sich um sich selbst sorgen, im Sinne von "kümmern" - wundervoll.

Aber wie immer im Leben gilt: Jedes Extrem ist ungesund.

Und mit den Sorgen übertreiben wir es gerne ...

Man kann die Menschen
in drei Klassen einteilen:

Solche, die sich zu Tode arbeiten,
solche, die sich zu Tode sorgen,
und solche, die sich zu Tode langweilen.
(Sir Winston Spencer Churchill)

Das mit dem sich-Sorgen-machen war schon immer so.

Lies nur diese Zeilen:

Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein.

Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden.

Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden.

Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen will.



Keine Bange, ich werde jetzt nicht politisch, das ist so gar nicht mein Ding.

Das interessante bei dem Zitat sind zwei Dinge:

Erstens: Klar, wenn man das in der richtigen sorgenvollen Stimmung liest, dann könnte man ... sich sorgen machen.

Das Zweite ist der Autor:

Marcus Tullius Cicero.

Der war römischer Politiker. Er lebte 106 bis 43 vor Christus.

Schon faszinierend, dass manche Probleme und Sorgen vor gut 2.000 Jahren den heutigen doch so ähnlich sind ...

Halte dir jeden Tag dreißig Minuten
für deine Sorgen frei,
und in dieser Zeit
mache ein Nickerchen.
(Abraham Lincoln)

Zum Glück gibt es neben den "allgemeingültigen" Sorgen auch entsprechende Hilfen und Gegenmaßnahmen.

Abgesehen davon, dass so ein Nickerchen nach dem Mittagessen höchst erquickend sein kann gefällt mir Lincolns Gedanke, die Sorgen einfach zu verschlafen.

Eine andere, nicht minder ungewöhnliche Herangehensweise hat Wilhelm Busch ersonnen - wie immer mit seiner Prise Humor.

"Bemüh' Dich nur und sei hübsch froh,
der Ärger kommt schon sowieso."

Die Weisheit in seinem SinnSpruch könnten wir mit dem Begriff "Urvertrauen" zusammenfassen.

Eines meiner Lieblings-Wörter.

[Grafik Trenner]

Wie gehst Du mit Deinen Sorgen um?

Welche Weisheiten, Tipps und Tricks nutzt Du, um mit den alltäglichen Sorgen klar zu kommen?

[Portrait Anton Korduan] Ich freue mich auf Deinen Kommentar und wünsche Dir eine schöne Woche.

Mit kaum mehr Ärger.
Und weniger Sorgen.

[Unterschrift Anton Korduan]

PS:

Vor kurzem hatte ich ein schönes Podcast-Interview mit Marit Alke (Marit hat mich interviewt). Hör mal rein, wenn Dich das Thema interessiert wird Dir das sicher gefallen:

Die Kurs-Plattform E-Shepherd – und wie du als Coach Teilnehmer in deinem Kurs individuell betreust. Interview mit Anton Korduan [OBL028]

Und Achtung:

Hier findest Du die kostenlose 3-teilige Webinar-Reihe von Marit Alke, die in wenigen Tagen startet:

"So startest du erfolgreich mit deinem eigenen Onlinekurs".


Bringe Dich mit ein

Hinterlasse hier einen Kommentar und schreibe mir Deine Gedanken zu dieser Seelen-Nahrung Episode:

`So kannst Du als Gast kommentieren (ohne Anmeldung): In die Textbox und dann rechts unten auf "Name" klicken. Ganz unten ist die Option "Ich möchte lieber als Gast schreiben".

Kommentarfunktion ermöglicht durch Disqus

w zum Hintergrundbild Schmetterling
Das Motiv öffnet im neuen Fenster. Dann rechte Maus auf "Grafik speichern unter" oder "Bild speichern unter".
Impressum: Anton Korduan • Am Schulfang 9a • 89172 Buch am Erlbach • 089 / 2000 87 60 60 5 • info@seelen-nahrung.de • Datenschutzerklärung